Wie Dropbox: Mit MegaSync Dateien zwischen PC und Mega synchronisieren

Wie Dropbox: Mit MegaSync Dateien zwischen PC und Mega synchronisieren

Mega, der verschlüsselte Cloud-Speicher des deutschen Online-Unternehmers Kim Dotcom, hat MEGASync veröffentlicht. Die kostenlose Windows-App synchronisiert wie die Dienste Dropbox oder Google Drive einen Ordner auf der lokalen Festplatte mit der Cloud. MEGASync befindet sich aktuell in einer Beta-Phase.

MEGASync funktionierte in einem ersten Test problemlos. Die App synchronisierte die lokal gespeicherten Daten ohne Aussetzer mit den Mega-Servern. Mega bewirbt insbesondere den Schutz der Privatsphäre. Dateien verschlüsselt Mega noch vor dem Upload. So hat selbst Mega keinen Zugriff auf die Dateien der Nutzer.

Die Windows-App bietet noch mehr Anonymität: In den Einstellungen kann man einen Proxy-Server bestimmen, über den MEGASync die Daten auf die neuseeländischen Server übertragt. Hier gibt es mehr zum Thema “Anonym surfen mit Proxy-Servern”.

Download MEGAsync (beta) für Windows

Alle Kommentare ansehen
Kommentare laden

Neueste Artikel

Top heruntergeladene Apps