Helfer für Durchblick im Tarifdschungel

Helfer für Durchblick im Tarifdschungel

Helfer für Durchblick im TarifdschungelAlle Welt schwärmt von den Vorteilen des mobilen Internet. Für mich ist allerdings die Datenflatrate meines Netzbetreibers nach wie vor zu teuer. Bei meinem Volumentarif muss ich immer noch genau auf meinen Konsum achten – nicht jeder hat schließlich ein iPhone.

Denn mit schnellen Verbindungen wie UMTS und EDGE fallen mehrere Megabyte Datenaufkommen binnen weniger Minuten mit dem Handy an. Gerade bei dem Einsatz von Google Maps Mobile im Satellitenbild-Modus oder dem Betrachten von YouTube-Videos mit meinem Pocket-PC-Handy stoße ich schnell an mein Datenlimit.

Spb GPRS MonitorUnnötige Kosten vermeide ich mit Spb GPRS Monitor. Der Datenzähler überwacht meine Verbindungen ins Netz und hält anfallende Verbindungskosten in einer Protokolldatei fest. Wenn ich meinen Tariflimit vor Ablauf meines Abrechnungsmonats erreiche, weist mich der kleine Helfer darauf hin. So bin ich wenigstens über die zusätzlich anfallenden Kosten informiert. Ein äußerst praktischer Helfer für Leute ohne mobile Flatrate.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden